• 16
  • 04
  • 02
  • 15
  • 14
  • 17
  • 05
  • 06
  • 18
  • 20
  • 13
  • 19
  • 09
  • 11
  • 10
  • 07
  • 03
  • 08
  • 12
  • 01

Gruppenpraxis für Kinder und Jugendliche Solothurn

Neuartiges Coronavirus (COVID-19) Wie verhalte ich mich konkret

Stand 19.03.20

Aufgrund der besonderen Lage finden Notfallkonsultationen nur nach telefonischer Anmeldung/mit Termin statt!

Reguläre Termine (Vorsorgeuntersuchungen und Kontrollen) finden in der Regel wie vereinbart statt. Sie werden vorgängig diesbezüglich per SMS informiert. 

 

- In einer Notfallsituation wählen Sie 144

- Brauche ich einen Abstrich? -> https://coronavirus.unisante.ch/de/evaluation

- >Mein Kind hat Halsschmerzen, Husten, Atemnot oder Fieber 

-> Mein Kind/ein Familienmitglied leidet an einer Atemwegsinfektion (z.B. Husten, Halsschmerzen, Atemnot, Fieber...) oder eine enge Bezugsperson hatte Kontakt zu einem laborbestätigten Fall

-> Mein Kind wurde positiv auf das Coronavirus getestet

 

Gemäss aktuellem Kenntnisstand ist das neue Coronavirus glücklicherweise für Kinder kaum gefährlich. Trotzdem ist es für eine erfolgreiche Bewältigung dieser Krise sehr wichtig die Weisungen möglichst genau umzusetzen. Am besten schützen Sie sich und Ihr Umfeld durch das Beachten der allgemeinen Hygienemassnahmen des BAG's.

Bei Fragen schauen sie auch in unserer Rubrik 2019-nCoV-CDC-23312.png AKTUELL 2019-nCoV-CDC-23312.png oder schreiben sie uns Ihre Frage per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!